Loading...
Unser Hof 2017-08-02T18:30:27+00:00

HOF DRERUP

HIER BAUEN WIR UNSER QUINOA UND ANDERE PFLANZEN AN

Unser Hof im Westen des Münsterlandes, welcher im Jahre 1752 erstmals Erwähnung findet, liegt am Fuße der Baumberge, in Havixbeck. Bei den Baumbergen handelt es sich um ein Waldgebiet mit einer Größe von ca. 324 ha.

Durch die Lage unseres Hofes am Fuße der Baumberge, handelt es sich bei dem Ackerboden, auf dem seit Generationen im Familienbetrieb gewirtschaftet wird, um sandigen Lehm. Im Vergleich zu den sonst im Münsterland anzutreffenden Sandböden, zeichnen sich unsere Böden durch ein gutes Wasserhaltevermögen, mit einer hohen Fruchtbarkeit und einem aktiven Bodenleben aus.

FÜR UNS NATÜRLICH

DER NACHHALTIGE UMGANG MIT DER NATUR

Der verantwortungsbewusste Umgang mit der Natur gehört für uns seit jeher zu unserer täglichen Arbeit. Um möglichst umweltfreundlich und nachhaltig zu wirtschaften, produzieren wir u.a. einen Großteil unseres genutzten Stromes aus den Photovoltaikanlagen auf unseren Dächern selbst. Darüber hinaus nutzen wir das in unserem Wald anfallende Buchen- und Eichenholz zur Beheizung unserer Wohnflächen , sowie zur Erwärmung unseres Brauchwassers, völlig klimaneutral.

Diese Nachhaltigkeit leben wir auch auf unseren Ackerflächen, welche seit Generationen innerhalb der Familie bewirtschaftet werden. So wirkt sich unser ackerbauliches Handeln sowohl für eine Bewahrung und Steigerung der Bodenfruchtbarkeit, als auch der biologischen Aktivität, in unseren Böden aus. Nicht zuletzt durch die Bestellung unserer Äcker mit Zwischenfrüchten, deren Anbau zwischen den Hauptkulturen Getreide, Mais und Quinoa erfolgt, erhöhen wir nachhaltig die biologische Wertigkeit unserer Ackerflächen und schaffen somit die ackerbaulichen Bodengrundlagen, welche einen vitalen Anbau von Getreide ermöglichen.